Königsproklamation bei den Wendlstoana Schützen

Obwohl die Schützenkönige bereits bei der Hauptversammlung der SG Wendlstoana im März 2022 feststanden, und im Rahmen der Ehrungen bekannt gegeben wurden, hatte sich die Vorstandschaft um den 1. Schützenmeister Eduard Boger für die Proklamation etwas besonderes überlegt.
Am letzten Vereinsabend vor der Sommerpause wurde neben einem Preisschiessen mit alten Luftgewehren und den Siegerehrungen aus den Gaumeisterschaften 2022 auch die offizielle und feierliche Proklamation der Schützenkönige vorgenommen.
Als Schützenkönig darf Rudi Klüpfel heuer unsere Schützengesellschaft bei offiziellen Anlässen und dem Oktoberfestumzug vertreten. Vizekönig wurde Stefan Schober und den dritten Platz holte sich Lucie Bauer.
Bei der Jugend gewann zum wiederholten Mal Benedikt Bergmann die Königswürde, vor Hannah Nguyen als Vizekönigin und Sergio Passaretti mit dem dritten Platz.
Wir gratulieren unseren Königen und freuen uns auf die Sommerpause und auf einen gut ausgeruhten und erfolgreichen Start in die neue Saison.

Und hier noch ein paar Bilder vom Preisschiessen und der Preisverleihungen…

Der Umbau beginnt!

Gleich nach dem offiziellen letzten Vereinsabend mit der Proklamation unserer Schützenkönige haben wir mit den umfangreichen Umbauarbeiten an unserem Scharfstand begonnen.

Der Großteil der anfallenden Arbeiten, vor allem beim Rückbau der alten Lüftung und des Geschossfangs, werden wir mit fleißigen Helfern in Eigenleistung übernehmen. Dass gutes Werkzeug und motivierte Arbeiter der Garant für schnelle sichtbare Erfolge sind, hat uns das erste Umbauwochenende gezeigt!

Wir konnten mitlerweile zwei Räume vollständig “leerräumen” – den “Motorenraum” mit den alten Lüftermotoren und den “Filterraum” mit der gesamten Verrohrung und der Filteranlage. Dabei ist vor allem der lange “Transportweg” ins Freie eine echte schweißtreibende Herausforderung! Ein paar “vorher – nachher” Bilder vermitteln nur ansatzweise den Grund für unseren Muskelkater…

Gaupreisschiessen 2022 in Vaterstetten

An den beiden Wochenenden am 8.-10.07. und 15.-17.07.22 fand bei den Altschützen in Vaterstetten nach coronabedingten Ausfällen in den vergangenen beiden Jahren wieder ein Gaupreisschiessen statt. Die insgesamt etwa 270 Teilnehmer versuchten, neben den Königsschüssen zum Gau- und Bezirkskönig, die bestmöglichen Ergebnisse zu erreichen um einen der attraktiven Geld- und Sachpreise zu ergattern.

Die Schützen der SG Wendlstoana Putzbrunn waren mit insgesamt 14 Teilnehmern vertreten und haben einen großen Anteil an den Preisen “abräumen” können.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

PlatzierungDisziplin/WertungSchütze/Schützin
1. PlatzLP MannschaftBauer Lucie
Sandmann Guido
Boger Eduard
Himmelsbach Richard
2. PlatzSchirmherr EhrenpreisAuburger Jürgen
2. PlatzRingwertung LP SchützenklasseBauer Lucie
4. PlatzRingwertung LP AltersklasseBoger Eduard
5. Platz Ringwertung LG JugendPassaretti Sergio
5. PlatzRingwertung LG AltersklasseHärtl Christian
5. PlatzRingwertung LP AltersklasseHimmelsbach Richard
6. PlatzRingwertung LP AltersklasseKühne Roland
7. PlatzRingwertung LG AltersklasseHimmelsbach Richard
8. PlatzSchirmherr EhrenpreisSeeböck Andrea
9. PlatzRingwertung LG JugendBergmann Benedikt
11. PlatzRingwertung LP AltersklasseSandmann Guido
12. PlatzRingwertung LG AuflageSeeböck Andrea
15. PlatzRingwertung LP SchützenklasseBergmann Florian
19. PlatzRingwertung LP SchützenklasseHiltmair Florian
21. PlatzRingwertung LG AuflageAuburger Jürgen

Hauptversammlung der SG Wendlstoana 2022

Nach langer Zeit, in der pandemiebedigt alle Vereinsveranstaltungen ausfallen mussten, trafen sich unsere Mitglieder am 25. März 2022 im großen Saal des Bürgerhauses in Putzbrunn zur Hauptversammlung 2022.
Eine der dabei wichtigsten Entscheidung des Abends, war die Änderung unserer Vereinssatzung. Nach langer Vorarbeit, hat die Vorstandschaft einen Arbeitsentwurf vorgelegt, in dem nicht nur redaktionelle Änderungen eingearbeitet wurden, sondern mit einem neuen Paragraphen die Möglichkeit von Online- oder Hybridsitzungen geschaffen wurde. Dies ermöglicht unserer Gesellschaft, nach dem Auslaufen der Sonderregelungen im Vereinsrecht am 31.08.22, Vorstands- und Ausschusssitzungen aber auch die Hauptversammlung nicht mehr zwingend als Präsenzveranstaltung durchzuführen.

Ebenso wurde unser 2. Sportleiter Helmut Göbeler nach 17 Jahren aus dem Amt verabschiedet. Ihm folgt nun Lucie Bauer als “Zweite” nach…

Für besondere Leistungen im Ehrenamt, wurde Helmut Göbeler durch den Landkreis München geehrt. Der 1. Bürgermeister Edwin Klostermeier überreichte die Ehrenurkunde und eine kleine Aufmerksamkeit im Namen des Landrats Christoph Göbel.

Für Ihre sportliche Leistung – dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Damen II Wertung mit der Luftpistole, erhielt Lucie Bauer eine Ehrengabe der Schützengesellschaft und wurde mit der Ehrenzeichen Gau klein silber ausgezeichnet.

Mit folgenden Ehrungen des BSSB und des Schützen Gau München Ost-Land wurden ausgezeichnet:

  • Christian Härtl (BSSB in Anerkennung)
  • Matthias Hackl (BSSB in Anerkennung)
  • Herbert Tomasini ( Gau klein Gold)
  • Bernhard Obermeier (Gau klein Gold)
  • Alfred Karg ( Gau groß Silber)

Weiter wurden folgende Mitglieder für die langjährige Mitgliedschaft geehrt:

  • Werner Kraus (25 Jahre)
  • Manfred Rauch (25 Jahre)
  • Bernhard Obermaier (25 Jahre)
  • Markus Tomasini (40 Jahre)
  • Hildegard Tomasini (40 Jahre)
  • Andreas Tomasini (40 Jahre)
  • Markus Mitter (40 Jahre)
  • Fritz Mittermüller (60 Jahre)
  • Anton Mittermüller sen. (70 Jahre)


Vereinsausflug nach Chudenin

Am 19.03.22 haben sich zehn unserer aktiven Schützen und Gäste zu einem weiteren Vereinsausflug auf den Waldschießstand in Chudenin aufgemacht. Nachdem wir standesgemäß unseren Tagesbedarf an Wurstsemmeln und Kartoffelsalat beim örtlichen Einzelhandel eingekauft hatten, ging es bei klarem aber kaltem Wetter weiter zum Ziel. Nach der umfangreichen Sicherheitsunterweisung konnten wir dann die Möglichkeit des Außenschießstands nutzen und auf verschiedene Distanzen das Training beginnen.

Nach einer längeren Mittagspause, bei der wir uns aufwärmen und stärken konnten, ging es dann auf die Langdistanz. Dabei haben wir mit dem Kleinkaliber bis hin zum klassischen Präzisionsgewehr verschiedene Anschlagsarten ausprobiert.
Nach einem gemeinsamen Abendessen ging’s dann wieder nach einem rundherum wunderbaren Ausflug nach Hause zurück.

Putzbrunner Schützen ganz vorn dabei…

Putzbrunner Schützen ganz vorn dabei…

Nach der “Corona-verkorksten” Wettkampfsaison 2020/21 und den langen pandemiebedingten Schließungen der Sportstätten, hat der Bayerische Sportschützenbund zum “Neustart” und Wiederbelebung der sportlichen Aktivitäten in den Schützenvereinen das landesweite BayernMatch 2021 ins Leben gerufen. Hier konnten alle bayerische Schützen quer durch die verschiedensten Disziplinen, ihre individuelle Ergebnisse bis zum 30. September auf einer Online-Plattform melden und sich so mit anderen Schützen messen.

Die Luftpistolenschützen der SG Wendlstoana nahmen hierbei eine Vorbildrolle ein! Als einziger Verein aus dem Gau München Ost-Land und dem Schützenbezirk München in dieser Disziplin nahmen unsere Schützen am BayernMatch teil.

Mit gleich drei LP-Schützen in den landesweiten Top20 (Guido Sandmann Platz 13, Eduard Boger Platz 19) zeigten die Putzbrunner “Pistoleros” wieder ihr Können. Dabei qualifizierte sich die amtierende Deutsche Meisterin Damen II, Lucie Bauer mit einem hervorragenden 8. Platz von 114 Teilnehmern für das Finale, am 24. Oktober auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück.

Die beste Vereinsleistung vollbrachte allerdings Benedikt Bergmann in der Wertung Schüler Luftgewehr! Mit einem tollen 6. Platz in der landesweiten Wertung zieht er ebenfalls ins Finale des BayernMatch 2021 ein.

Wir drücken allen Finalisten alle Daumen und großen Zehen!!!

Gesamtplazierung der Putzbrunner LP-Schützen:

  1. Lucie Bauer, Platz 8 – Finalteilnahme!
  2. Guido Sandmann, Platz 13
  3. Eduard Boger, Platz 19
  4. Richard Himmelsbach, Platz 38
  5. Florian Bergmann, Platz 46

Vereinsauflug nach Tschechien

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir den Sommerausklang mit einem Ausflug an den Schießstand in Chudenin, Tschechien begangen. Für einige unserer Mitglieder und Freunde war es das erste Mal, andere sind bereits Stammgäste auf dem mittem im Wald gelegenen Platz.

Nach der obligatorischen Sicherheitsunterweisung konnten sich die Teilnehmer mit verschiedenen Kurzwaffen auf Distanzen von 10m bis 30m vertraut machen. Besonderen Spass machten dabei die kleinen “Challenges”, die ein bisschen “Wettkampffieber” und Abwechslung in die sehr disziplinierten Abläufe brachten. Hier konnten auch Anfänger und Neulinge den ersten sicheren Zugang zum Klein- und Großkaliberschießen erfahren.

Natürlich darf das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, und so wurden für die Mittagspause leckere Würstel und Fleischstücke auf den mitgebrachten Grill gepackt. Gestärkt ging es dann am Nachmittag auch auf die Langbahn, um mit KK-Gewehren mal echtes “Long-Range-Feeling” zu erleben.

Einhelliges Fazit aller Teilnehmer: “Das machen wir auf alle Fälle wieder….!”

Der Meistertitel kommt nach Putzbrunn!

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück, konnte sich unsere Luftpistolenschützin Lucie Bauer mit einem überragenden Ergebnis den Spitzenplatz auf dem Treppchen erkämpfen.

Der Meistertitel kommt nach Putzbrunn!

Mit 563 Ringen von max. erreichbaren 600 schaffte es Lucie Bauer die starke Konkurrenz zu überbieten. “Es hat halt einfach alles gepaßt..” so die erfolgreiche Schützin, die bereits in der Jugendmannschaft bei der SG Wendlstoana mit dem Luftgewehr trainierte und in der Mannschaft Wettkampferfahrungen sammelte. Nach einer längeren, familienbedingter Pause, stieg Sie wieder in den Schießsport ein und entdeckte ihre “Liebe” zur Luftpistole. Bereits ab der ersten Saison wurde das fleißige Training belohnt, und mittlerweile gehört Lucie zu den Top-Schützen in unserem Verein.
Wir gratulieren mit viel Stolz und Respekt unserer Deutschen Meisterin!
…und wer weiß, vielleicht haben wir mit den beiden Kids von Lucie ja schon die nächste Generation am Start.